Wer ist Dr. Axel Stoll?

Sie fragen sich:

  • Was soll das Alles?
  • Wer ist dieser Dr. Stoll?
  • Warum hat der Mann keine Samstagabend-Show?
  • Kann man Herrn Dr. Axel Stoll auch mal persönlich treffen?

Hier ein paar kurze Informationen zur Person:

Dr. Axel Stoll

Herr Dr. Axel Stoll ist Leiter des sogenannten NSL-Forums. Er ist in der ehemaligen DDR aufgewachsen und hat in Greifswald Geologie studiert.

Er veröffentlichte mehrere Bücher, darunter z.B. "Bis heute unterdrückt - das Wissen um die wahre Phsyik", die in einem Eigenverlag erschienen und laut eigener Aussage allesamt "Bestseller" sind.

Das NSL-Forum ist im Prinzip eine Art Stammtisch, der sich regelmäßig in einem nicht allzu hübschem Hinterzimmer einer Kneipe in Berlin-Britz trifft. Allerdings werden hier nicht die üblichen Stammtisch-Parolen ausgetauscht, sondern "verschwiegene Wahrheiten" ausgesprochen und "Geheimwissen" verbreitet.

Neben den gewöhnlich verrückten Verschwörungstheorien, wie HAARP, Chemtrails usw., gibt es hier noch deutliche Steigerungen im allgemeinen Wahnsinn. So ist ein großer Teil des Stammtisches überzeugt, dass sich führende Nationalsozialisten am Ende des zweiten Weltkrieges nach Neuschwabenland abgesetzt haben und von dort aus (in unterirdischen Basen) mit Reichsflugscheiben die Welt quasi beherrschen.

Der Hauptredner bei jedem Treffen ist ebenfalls Dr. Axel Stoll und sein "Fachgebiet" sind braune Esoterik und eben jene Verschwörungstheorien und Allmachtsphantasien, rund um den Mythos von Neuschwabenland.

Auf Youtube ist Dr. Axel Stoll inzwischen eine Art Kult geworden, da einige Treffen von einem Stammtischmitglied namens Mario Romanowski (aka Mario Heinz Kiesel) aufgezeichnet und veröffentlicht wurden. Außerdem erhielt Axel Stoll einen Gastauftritt in Thomas Frickels Dokumentation Die Mondverschwörung

Weitere Infos zu Dr. Axel Stoll

Kleine Ergänzung

Seit einer Zeit war das NSL-Forum gezwungen, die Treffen an einem anderen Ort abzuhalten. Zur Zeit ist es das Restaurant "Anmol" in Berlin-Karlshorst. Wie lange das so bleibt, ist allerdings noch nicht klar. Wahrscheinlich werden sie demnächst nochmals umziehen müssen.

Ausgewählte Aufzeichnungen des NSL-Forums (bzw. von Dr. Axel Stoll)

Wacklig-matschige Aufzeichung eines regelmässigen NSL-Forum-Besuchers

Direktlink zum Video

Aufzeichnung in guter Qualität und mehreren Kameras, ich weiß allerdings nicht, wer das Ganze aufgezeichnet hat - ich vermute mal einige Stundenten aus Berlin.

Direktlink zum Video

Das NSL-Forum und Axel Stoll in der ARD-Sendung "Panorama" (2005)

Direktlink zum Video